Endlich ist sie da!


Geburtsanzeige und Dankeskarte zur Geburt


Während meine Frau die ersten Wehen verarbeitete, saß ich im Wohnzimmer, den Laptop auf dem Schoß und feilte an unserer Geburtsanzeige. Der Name stand (außer es sollte eine Überraschung geben). Datum, Uhrzeit, Gewicht und natürlich die Fotos sollten später noch nachkommen. Als wir uns dann nachts auf den Weg ins Krankenhaus machten stand das Gerüst.

Im Innenteil wurde Platz für persönliche Grüße gelassen. Auf der Rückseite haben wir die erstaunlichen Entwicklungsschritte unserer Tochter in den letzten neun Monaten chronologisch festgehalten um auf das Wunder hinzuweisen, welches im Bauch der Mutter heranwächst.

Format: Din A6 Klappkarte
Material: 300g Bilderdruck matt, genutet